Montageanleitungen

Hier sind alle Montageanleitungen an einem Ort! 

Ein Kennmal zu montieren ist einfacher als man denkt! Je nach Bauart liefern wir die wichtigsten Montagemittel mit, sodass du nur noch Werkzeug benutzen musst, um diese an deinem Wunschort zu befestigen. Gelange zu deiner gewünschten Bauart, indem du auf diese im nachfolgenden Menü klickst.  

Kennmal zum Kleben

Du benötigst: Klebeband

Reinige die Stelle, an der du dein Kennmal anbringen möchtest & fixiere die Schablone am besten mit Klebeband, fest an der Wand.

Trage etwas vom mitgeliefertem Kleber auf die Rückseite der Buchstaben und Symbole auf und platziere sie an der richtigen Stelle.

Lasse dein Kennmal mit der Schablone 24H trocknen, sodass nichts verrutschen kann. Entferne erst dann vorsichtig die Schablone

Kennmal mit Abstandshaltern

Du benötigst: Klebeband, Schraubendreher & 5 mm Steinbohrer

Reinige die Stelle, an der du dein Kennmal anbringen möchtest & fixiere die Schablone am besten mit Klebeband, fest an der Wand.

Bohre die angezeigten Löcher der Schablone 3-4 cm tief in die Wand. Entferne dann die Schablone und stecke die Dübel rein.

Nun schraube die Abstandshalter & Hülsen fest. Jetzt kannst du die Buchstaben auf die Hülsen aufstecken und fertig ist die Montage.

Kennmal auf Platte

Du benötigst: 5 mm Steinbohrer

Reinige die Stelle, an der du dein Kennmal anbringen möchtest & markiere die Stellen für die vorgegebenen Bohrlöcher.

Bohre die Löcher und platziere einen der mitgelieferten Dübel in der Wand. Dies solltest du insgesamt 4-mal gemacht haben.

Schraube nun die Platte fest. Vergiss aber nicht eine Öse zwsichen Schraube und Lennmal zu platzieren, damit alles glatt läuft.

Kennmal Acrylglas/ Acrylaufsteller

Du benötigst: Klebeband

Stelle dein Kennmal an deinem Wunschort auf. Dir gefällt es nicht? Kein Problem, stell es einfach an einem anderen Ort.

Mache ein Foto mit deinem Smartphone und poste es auf Instagram. Ganz wichtig, nicht vergessen uns zu markieren @kennmal.de!